Grafschaft Glatz (Schlesien) Neuigkeiten und Wissenswertes aus Schlesien

11.4.2017

Kurze Mitteilung zu Ostern 2017.

Filed under: Neues aus Schlesien — Horst Ulbrich @ 16:26

Liebe Freunde dieser Seite.

Gerade aus Deutschland mit Stress und Arbeit zurück hat mich die Influenza besucht und ich liege, was für mich ganz ungewöhnlich ist. Aber mit dem PC im Arm kann wenigstens die Büroarbeit etwas entlastet werden.

       Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken.

Am letzten Samstag haben die emsigen Helfer den Osterputz und neue Dekoration des Schaufensters in unserer DFK Geschäftsstelle erledigt.                                          

Das Schaufenster ist wichtig, um der Glatzer Bevölkerung unsere Arbeit in der Heimat zu zeigen. Gleich nach unserer Rückkehr waren auch die Malteser am 9.4. mit dem ersten Transport in diesem Jahr bei uns und haben das Lager wieder mit wichtigen Hilfsmitteln gefüllt. Morgen 12.4. kommt ein weiterer Transport, von Herrn Pollok organisiert und Familie Haferkamp ist wie alle Helfer ehrenamtlich mit dem Gemeindefahrzeug unterwegs und sie werden, wieder eine Nacht bei uns bleiben. Er selbst fährt dieses Mal mit seinen 40 tonner LKW gleich weiter nach Oberschlesien. Allen ehrenamtlichen Helfern hier wieder einmal ganz herzlichen Dank.

                                                                 

Ja der April und Mai sind mit Terminen voll und wir freuen uns wenn immer noch so viele Gruppen nach Glatz kommen und auch den DFK in der Frankensteinerstr. 11 besuchen. Herzlich willkommen. Leider muss unser Frühlingsfest, mangels Finanzen in diesem Jahr ausfallen. Wir haben einige Male einen Bus für unsere Chorauftritte zu finanzieren, die wir leider privat finanzieren müssen. Bei allen Projekten, die durch Konsulat oder Stiftung bezuschusst werden, müssen wir auch einen hohen Eigenanteil finanzieren, der durch die Mitgliedsbeiträge nicht zu decken ist. Es sind in diesem Monat noch 12 öffentliche Termine verschiedenster Art wahrzunehmen. Es kommt, unter anderem, ein Bild zurück in die Heimat, das bei der Flucht mit nach Würzburg gerettet wurde und nun einen Platz im Museum findet. Dazu hat es Treffen mit dem Bürgermeister und dem Kulturausschuss gegeben, wo nun ein würdiger Platz zu finden sei. Die Hausrenovierung, im Auftrag der ehemaligen deutschen Besitzer, geht in Neurode nun endlich, nach einem doch harten Winter, dem Ende entgegen. Auch die Gräber der Grafenfamilie von Magnis sollen nun fertig gestellt werden. Dort habe ich die neue Beschriftung und Grabplatten im Auftrag. Im Mai kommen dann mehrere Besuchergruppen aus Deutschland in die Heimat und wir organisieren alles was gewünscht wird.

Aber zunächst wollen wir das Ostern und die Auferstehung des Herrn feiern. Dazu wünsche ich von ganzem Herzen allen ein friedvolles und gesegnetes Osterfest.

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, hier unsere Konten in Deutschland.

DFK Vereinsarbeit DE76 4945 0120 111 255 2854

Hilfe unserer Sozialarbeit DE02 4945 0120 111 255 1179

Ihr / Euer

Horst Ulbrich

Powered by WordPress